Hagen Law School

Der VBMI – VERBAND DEUTSCHER ANWÄLTE für Bau-, Miet- und Immobilienrecht e. V. und seine Verbändepartner

DANSEF Deutsche Anwalts-, Notar- und Steuerberatervereinigung für Erb- und Familienrecht e. V.
DASV Deutsche Anwalts- und Steuerberatervereinigung für die mittelständische Wirtschaft e. V.
– Deutscher Strafverteidiger Verband e. V. (DSV)
DUV Deutscher Unternehmenssteuer Verband e. V.
– VDA – Verband Deutscher Anwälte e.V.
VDAA Verband deutscher ArbeitsrechtsAnwälte e. V.
VDVKA – Verband deutscher VerkehrsrechtsAnwälte e. V.

kooperieren mit der Hagen Law School. Träger der Hagen Law School ist die iuria GmbH, die zudem den Hagener Wissenschaftsverlag innehält. Im Mittelpunkt der Hagen Law School stehen die Fachanwaltsausbildungen; sie werden im Fernstudium nach dem seit vierzig Jahren bewährten System der FernUniversität Hagen angeboten, wodurch ein didaktisch ausgereiftes Lehrgangskonzept garantiert ist. Die Teilnehmer profitieren dabei von der langjährigen Erfahrung der Hagen Law School als Anbieter von
Fachanwaltslehrgängen im Fernstudium. Zur Ergänzung der juristischen Weiterbildung im Fernstudium bietet die Hagen Law School Fortbildungen gemäß § 15 Abs. 4 FAO an. Fünf Stunden Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle . Qualifikation unabhängig von Zeit und Ort.

Näheres zu den Programmen finden Sie hier.